Entspannungstechniken: Überblick und Anwendung

Warum es sich lohnt im Leben loszulassen

Es gibt ja Gründe dafür, dass sich so viele von uns mit dem Modell von NLP beschäftigen. Ein ganz wichtiger sei, das sagen mir viele Teilnehmer in meinen Workshops, zu lernen, sich “besser” zu entspannen. In meinen abendlichen Trance-Integrationen nehme ich dieses Phänomen ebenfalls wahr. Bei den meisten Teilnehmern nimmt die Fähigkeit zur Entspannung in wenigen Tagen dramatisch zu. Am Ende des Workshops liegen die Teilnehmer meist kreuz und quer im Saal herum. Diese Form von Entspannung kannst Du auch ohne meine Hilfe sehr einfach erreichen. Du brauchst dazu nur einige, meist sehr einfache Anweisungen, etwas Abenteuerlust und eine kleine Portion Ausdauer.

News-EntspannungUnd dann ist mir noch aufgefallen, dass viele meiner Teilnehmer gar nicht über den “Topfrand” hinaus sehen (wollen), was es außerhalb des Modells von NLP für Angebote gibt. Ich denke mir: jeder, der sich mit NLP und Hypnose beschäftigt, sollte auch wissen, wie breit die Anwendungstechniken jener Methoden gestreut sind, die Deine Hilfe nicht benötigen. Dabei, so habe ich mir gedacht und so habe ich es in meinen Nachforschungen auch gehalten, hülfe ein Blick ins Internet…oder? Also, was ich da gefunden habe, hat mich in Gefühlswelten zwischen Enttäuschung und Entsetzen gebracht. Da gibt es so viele Suggestionen und stillschweigende Voraussetzungen, die “schwierig”, “gefährlich”, “langwierig” transportieren. Muss das sein? Nein, ich glaube nicht!

Wir als NLP’ler sollten ein gutes Beispiel geben und gelernt haben, unsere Sprachstruktur kritisch zu überprüfen. Dies gilt natürlich ganz speziell, wenn Du etwas schriftlich kommunizierst. Als erstes habe ich mir die Technik des Autogenen Trainings vorgenommen. Dies ist eine Technik aus den zwanziger Jahren und sie hat große Vor- aber auch Nachteile. Einer der großen Vorteile ist die leichte Erlernbarkeit, eine klare Gliederung und Systematisierung. So können Menschen, denen Techniken der Entspannung bisher unbekannt waren, schnell lernen, sich leicht und einfach selbst zu entspannen.

Der Soft Skill Werkzeugkasten
Erfolgsprogrammierungen 3 - Im Berufsleben viel erfolgreicher

Dieser Werkzeugkasten enthält fünf wichtige Werkzeuge für Deinen beruflichen Erfolg: FLOW: Entspannte Aufmerksamkeit, BLISS: Die kreative Idee, FOCUS: Zielgerichtete Konzentration, KICK: Dranbleiben bis zum Erfolg, VISION: Die Zukunft klar vor Augen

ab 89,00 €  ...mehr erfahren

Allerdings habe ich mir erlaubt, die ANWEISUNGEN  großzügigst zu editieren und zu vereinfachen. Mulzerisch eben. Ich habe also den Muff der Vorkriegsjahre entfernt und einfach verständlich gemacht. Ich halte nichts davon, meine eigene Kompetenz durch eine “Verkomplizierung der Sachverhalte” zu demonstrieren. Ein guter Lehrer macht die Dinge einfach. Das ist meine Devise. So halte ich es auch mit praktizierbaren Techniken der progressiven Muskelentspannung und der Selbsthypnose. Diese beiden Techniken habe ich aufgenommen, weil mich viele meiner Teilnehmer explizit danach fragen: “Kann ich mich auch selbst hypnotisieren…?” JA, kannst Du. Sehr einfach, besonders nach dem Lesen meines Artikels zu diesem Thema.

Mit dem Artikel zum Thema Meditation betrete ich dann das weite Gebiet der “nach oben offenen” Techniken. Naturgemäß werde ich das Thema nur anreißen, gebe allerdings auch Buchhinweise. Ich möchte die Artikel im Newsletter so weit als möglich darauf basieren, was von DIR SELBST, also ohne zusätzliche Seminare und Workshops, erreichbar ist.

Der letzte Artikel dieser kleinen Serie bezieht sich auf eine sehr wirksame, interessante, aber wenig bekannte Technik, die “Silva Mind Control”. Wir werden das Gebiet der erweiterten Glaubenssätze und des “was wäre wenn” Rahmens erforschen und uns mit einer Technik beschäftigen, die zu höchst erstaunlichen Resultaten führen kann.

Vielleicht decken sich die Serie “Technik und Methoden der Entspannung”  ja mit Deinen eigenen, guten Vorsätzen. Vielleicht hast Du Dir vorgenommen, Dich mehr um Dich selbst zu kümmern und Stress und Anspannung in Zukunft weniger Raum zu geben. Es liegt in der Natur der Sache, dass jeder dieser Artikel etwas länger ausfallen wird, als üblich. Ich habe die jeweilige Technik zwar in ihrem Kern bestehen gelassen und genau beschrieben, doch ist unsere Gesellschaft seit der ersten Veröffentlichung eine andere geworden. So habe ich ganz besonders die damaligen Suggestionen und Affirmationen überarbeitet und meine Kommentare zu Deiner Hilfestellung hinzugefügt. Die einzelnen Abhandlungen können Dir deshalb auch während einer längeren Zeit als Referenz dienen.

Ich wünsche Dir viel Spass beim Ausprobieren. Denke daran, ich schreibe diese Artikel vor allem, um Dich dazu zu motivieren, das Eine oder Andere auch einmal für Dich selbst auszuprobieren und Neues zu lernen. Meine Bemühungen bleiben fruchtlos, wenn es denn beim Lesen dieser Zeilen alleine bleibt.

Hier gehts zum Artikel Über: Das Retten der Beziehung

Hier zum kostenlosen online NLP Practitioner.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 votes, average: 3,25 out of 5)
Entspannungstechniken: Überblick und Anwendung hat 3.25 von 5 Sterne bei insgesamt 8 Bewertungen. Wie findest Du diesen Artikel?
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Vielleicht interessiert dich auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email