Die Bedeutung Deiner Kommunikation liegt in der Reaktion, die Du erhältst

Wenn zwei Seiten Recht haben

Kommunikation ist ein Prozess, bei dem ZWEI Seiten Informationen liefern. Beide Seiten erwarten sich ein bestimmtes Ergebnis aus diesem Prozess. Aus Deiner eigenen Erfahrung weisst Du bestimmt, dass sich dieser Prozess sehr oft in eine Richtung entwickelt, die mit dem Begriff „missverständliche Kommunikation“ oft viel zu schwach beschrieben ist. Was also tun, um möglichst viele dieser Missverständnisse für immer aus dem Weg zu räumen?

Wenn ein neuer Assistent in unser Team kommt, gibt es häufig zu Beginn viele Missverständnisse in unserer Kommunikation. Der eine meint, das gesagt zu haben, was er sich dachte und ist bass erstaunt, dass der Andere etwas völlig anderes verstanden hat.

Auch während meiner Workshops, vor allem während der Fragestunde beim NLP Practitioner stelle ich immer wieder fest, wie kompliziert so ein Frage- und Antwortspiel verlaufen kann. Entweder hört mir der Fragesteller nicht zu oder er antwortet mir nicht auf meine Fragen. Stattdessen höre ich gerade die Geschichten, Glaubenssätze und Erklärungsmodelle, die im Anderen bereit liegen. Auch die geschlossene Fragen, also Fragen, die nur mit einem Ja oder Nein beantwortet werden können, werden oft durch lange Erklärungen „um“beantwortet. Das geforderte „Ja“ oder „Nein“ höre ich selten.

Kommunikation, also das, was Du jeden Tag über viele Stunden hinweg tust, scheint also durchaus ein komplizierter Prozess zu sein. Da hilft Dir die erste Grundannahme aus dem Modell von NLP:

Die Bedeutung Deiner Kommunikation liegt in der Reaktion, die Du erhältst.
(The meaning of the communication is the response you get.)

Nonverbale Kommunikation
Experimentalseminar zur erweiterten Körpersprache

Du lernst einen neuen Menschen kennen. Wie lange brauchst Du, um zu wissen, wie Du mit diesem Menschen auskommen wirst? Nur wenige Augenblicke, oder? Deine Intuition funktioniert fast ohne Zeitverzögerung. Weisst Du, welche Phänomene dahinter stecken?

ab 79,00 €  ...mehr erfahren

Es kommt also NICHT darauf an, was Du sagen willst, sondern darauf, was bei Deinem Gegenüber angekommen ist. Achte vielleicht in der nächsten Zeit vermehrt darauf, wie Du die gestellten Fragen von Anderen beantwortet bekommst. Bekommst Du wirklich auch Antwort auf das, wonach Du gefragt hast? Oder antwortet Dein Gegenüber einfach irgendetwas?

Die meisten Menschen achten gar nicht auf das, was Du sagst. Sie halluzinieren einfach, Du hättest die Frage in der Art gestellt, dass sie eine Antwort dafür haben. Sie geben einfach die Antwort, die ihnen gefällt. Und DIR geht es genause. Du halluzinierst in die Antwort einfach das hinein, was Du hören wolltest. Dann glaubst Du einfach, der Andere habe genau das gesagt, was Du doch wirklich auch „gehört“ haben wolltest. Wenn Du einmal aufmerksam auf diese Phänomene achtest, bekommt Deine Alltagskommunikation plötzlich eine unfreiwillige Komik, die manches Theaterstück blass aussehen lässt.

Was ist der Ausweg? Ganz einfach! Papageiensprache. Hinter diesem Ausdruck verbirgt sich ein „Prozessloop“. Das ist ein Schritt innerhalb des (Kommunikations)Prozesses, den Du beliebig oft wiederholen kannst, bis Du tatsächlich auch alle Informationen bekommen hast. Die Technik der Papageiensprache brauchst Du nicht zu lernen. Du kannst sie schon. Fasse einfach nach einer Antwort, die Du bekommen hast, diese Antwort mit der Frage zusammen: „Habe ich Dich richtig verstanden, das……?“ Und warte auf das Kopfschütteln oder Nicken danach.

Erst wenn Dein Gegenüber nickt und sagt: „Ja genau…!“, dann weisst Du auch, dass Du das verstanden hast, was Dein Gegenüber auch sagen wollte. Du vermeidest also die Missverständnisse in der Kommunikation schon von Beginn an. Spannend finde ich es ja, wie viele Menschen mit unscharfer Kommunikation und halluzinierten Anworten gut durchs Leben zu kommen scheinen. Oder vielmehr: dass Du so oft Deinen Gegenüber damit durchkommen lässt.

Wenn die Sprache später wieder einmal auf das Thema kommt, haben beide Seiten komplett unterschiedliche Erinnerungen an die Situation und das Gesagte. Lässt DU bei Deinen Gesprächen zu, dass Dein Gesprächspartner Deine Fragen gar nicht oder nur schwammig beantwortet? Dein kleiner Trick hilft Dir in Zukunft gegen die Sprachunschärfe und verbessert Deine Kommunikation um viele Stufen. JEDER Verkäufer und jeder Mensch, der beruflich viel mit Reden zu tun hat, sollte diesen kleinen Trick so oft wie möglich anwenden.

 

Hier geht es zum Kommunikationsmdell Schuz von Thun.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 4,00 out of 5)
Die Bedeutung Deiner Kommunikation liegt in der Reaktion, die Du erhältst hat 4 von 5 Sterne bei insgesamt 1 Bewertungen. Wie findest Du diesen Artikel?
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Vielleicht interessiert dich auch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email