Hypnose Intensive Workshop

Deine Eintrittskarte ins Unterbewusststein

Dieser Workshop ist den Techniken der geeigneten Veränderung des Bewusstseinszustandes gewidmet. Im allgemeinen Sprachgebrauch sind diese Techniken unter dem Begriff „Hypnose“ zusammengefasst. Es gibt weltweit viele Methoden und Techniken, einen für Deine Zwecke nützlichen Bewusstseinszustand zu erreichen. Hypnose ist eine der Besten und Wirksamsten davon.

  • Blicke hinter die Fassade Deiner Alltagskommunikation
  • Lerne neue Bewusstseinszustände kennen und anwenden
  • Erfahre, wie Du mit Deiner Sprache die Realität Anderer veränderst
  • Sa 09. – Mo. 11. Mai 2020Fontane Saal Berlin, 3 Tage, 400 €

[Anmeldung derzeit nicht möglich]

hypnose ausbildung in berlin

Ist die Hypnose-Ausbildung etwas für mich?

Auch wenn Du Dich zum ersten Mal mit dem Thema der willentlichen Veränderung Deines Bewusstseins beschäftigst, kannst Du beruhigt zu diesem Workshop kommen. Die Hypnose-Ausbildung verlangt keinerlei Vorkenntnisse und ist für alle offen.

Während der Workshop-Tage lernst Du nicht nur in Trance zu gehen und andere in Trance zu versetzen, Du erfährst auch wie Du diese Techniken dazu anwenden kannst um Dein Leben und das anderer nachhaltig zu verändern. Überleg Dir nur ein mal welche Möglichkeiten Dir zur Verfügung stehen, wenn Dir die Türen zum Unterbewusstsein offen stehen.

Zu mir kommen in jedem Jahr viele bereits erfahrene Teilnehmer, die immer noch mehr lernen wollen. So wirst Du ganz einfach einen Übungspartner finden, der Dir offene Fragen beantwortet und Dir zeigt, wie Du die vermittelten Techniken ganz leicht anwenden kannst.

“ … Ich war absolut Baff über das, was ich in den 3 Tagen gelernt habe. Ich dachte Hypnose ist einfach nur ein interessantes Thema. Das der Workshop mein Leben derart verändert hatte ich nicht erwartet. …“ – Andrea Laub

Hypnose und Trance – Was ist das überhaupt?

Während Du im Alltag verschiedene Reize gleichzeitig wahrnimmst, ist in den verschiedenen Formen der hypnotischen Trance Deine Aufmerksamkeit mehr nach innen gerichtet. Die Umgebung wird Dir dabei mehr oder weniger unwichtig. Etwas „wie in Trance“ zu tun – das ist ein ganz alltäglicher Zustand. Du kennst ihn vom Joggen, vom Lesen eines spannenden Buches oder von konzentrierter Arbeit. Kreative Menschen nutzen diese Zustände bei sich und mit anderen Menschen jedoch noch in ganz anderer Weise.

Was sind hypnotische Sprachmuster?

Mit kindlichem Staunen und immerwährender Begeisterung sehe ich seit vielen Jahren charismatischen Persönlichkeiten, professionellen Verkäufern und beliebten Menschen der Öffentlichkeit bei ihrer Arbeit zu. Ich höre, wie sie ihren sprachlichen Ausdruck bewusst und kontrolliert den jeweiligen Gegebenheiten und Notwendigkeiten anpassen. Sie gewinnen damit Freunde und haben Erfolg. Ihre Ausstrahlung und Wirkung kommt vielen Menschen wie Zauberei vor. Dabei ist jede Meisterschaft, auch diese, von Bewusstsein und Kontrolle durchdrungen.

Dabei fällt mir auf, wie sehr die benutzte Sprache dieser erfolgreichen Menschen den Inhalten und der Struktur guter Tranceinduktionen mit ihren hypnotischen Anweisungen ähneln. Das halten viele unserer Zeitgenossen für Manipulation. Ich werde oft gefragt:„Chris, wie schützt Du Dich vor solcher Manipulation?“ Für mich hat die bewusste Anwendung solcher Sprachmusterjedoch nichts Verbotenes. Ganz ehrlich: Ich nutze sie selbst bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Wie sonst könnte ich in meiner Arbeit so effektiv meine Teilnehmer zum Positiven beeinflussen?

“ … Eigentlich war ich nicht wegen Hypnose da. Ich wollte mein Selbstbewusstsein in bisschen aufputschen. Und es hat super für mich funktioniert :-) Wir sehen uns beim NLP Practitioner.“ – Stefan Maas

Wie nutze ich hypnotische Sprachmuster für mich?

Einer der wichtigsten Schutzmechanismen für Dich kann darauf beruhen, einfach selbst Bescheid zu wissen. Lerne einfach viel über die Möglichkeiten der aktiven Gestaltung mit Deiner Sprache. Lerne die Grundzüge dieser Mechanismen kennen und nutze sie selbst so, wie erfolgreiche Menschen sie nutzen. Erfahre, wie Du mit Deiner Sprache Deine Realität und die Weltsicht anderer Menschen verändern kannst. Entscheide dann selbst, ob, wo und wie DU diese Methoden im beruflichen und privaten Umfeld anwendest.

Und vor allem: Finde heraus, wie andere Menschen ihre Sprache einsetzen, um Dich zu manipulieren. In den meisten Fällen geschieht dies zwar in guter Absicht, oft jedoch nicht mit der gewünschten Wirkung. Dieser Workshop führt Dich hinter die Fassaden Deiner Alltagskommunikation. Er macht Dich mit dem stärksten Werkzeug vertraut, das Du im Umgang mit anderen Menschen besitzt: Deiner eigenen Sprache.

Termin eintragen Jetzt anmelden !

Inhalt Tag 1: Grundtechniken der Hypnose

Nach einer Einführung in die Geschichte der Hypnose erfährst Du wie Du Positive Grundannahmen wirkungsvoll einsetzt um andere Menschen in Trance zu versetzten. Wir arbeiten an der Einleitung und Vertiefung der Hypnose. Du lernst  Techniken wie z.B. der nonverbalen Tranceinduktion und erarbeitet Dir die Hypnosetechniken nach Dave Elman in der Gruppe.

Zur Vertiefung der Trancezustände erprobst Du Das Fraktionieren der Hypnose, die hypnotische Doppelinduktion und die Re-Induktion mit Tieftranceanker aus dem NLP.

Alle Übungen werden aktiv, passiv und als Beobachter ausgeführt. Das heißt mit Dir wird gemacht, Du machst und Du beobachtest. So erfährst und erlebst Du alle Aspekte einer Hypnose Sitzung.

Inhalt Tag 2: Hypnose-Induktion und utilisation

Am zweiten Tag geht es hauptsächlich um die Utilisation von Trance. Du lernst über hypnotische Sprachmuster und ihre Anwendung. Du benutzt unbewusste Fingersignale als Weg der Kommunikation in Trance  und nutzt  Tieftranceidentifikation als Werkzeug. Während der arbeit übst Du das sprachliche ausweiten der natürlichen Trancezustände wie z.B. der In-out-in Technik (Verbales Pacing und Leading).

Inhalt Tag 3: Ressourcen elitzitieren in Trance

Zum Abschluß der Ausbildung lernst Du über generative Modelle in der Arbeit mit Trancezuständen. Heute üben wir die Einsatz von Trancetechniken in der Charisma-Programmierung und wie Du Generative Trance-Techniken (Brainmachines) als Helfer im Alltag nutzt.

„… Eine Hypnose-Ausbildung hatte ich vorher schon gemacht. Die war sehr technisch und kompliziert. Du hast für mich in den drei Tagen das Thema so zugänglich gemacht das ich endlich den Eindruck habe zu verstehen was Hypnose ist und wie man damit Menschen hilft. Danke Chris “ – Manfred Köhler

toppic-hypnose_walk