Coaching-Impact mit NLP: Workweek Teil 3

Hilf Dir und anderen mit Wissen, Fähigkeiten und Entscheidungen

Jeder Mensch fängt mit dem Lernen jeweils von vorne an. Jeder Einzelne MUSS seine Erfahrungen neu machen, muss benötigte Fähigkeiten für sich selbst lernen. Glücklicherweise gibt es Mittel und Wege, diesen Prozess des lebenslangen Lernens einfacher und effektiver zu gestalten. Wenn Du jemand Anderem hilfst, Neues einfach zu lernen, neue Fähigkeiten aufzubauen oder anstehende Entscheidungen besser zu fällen nennt man das „Coaching“.

  • Verstehe Die Welt Deines Gegenübers und erkenne was er braucht
  • Erfahre WIE Du Verhalten optimierst und Wissen vermittelst.
  • inklusive Teilnahme an Hypnose und Charisma
  • keine NLP Vorkenntnisse notwendig
  • Sa 11. – So. 19. Mai 2019Fontane Saal Berlin,  
  • inkl. Teilnahme an Hypnose und Charisma
  • 9 Tage Intensivworkshop für 1280 € 

Termin eintragen Jetzt anmelden !

coaching-mit-nlp-gruppe

NLP und Coaching

Die Techniken des Neuro Lingistischen Programmierens helfen Dir entscheidend dabei, den Coachingprozess effektiv und einfach zu gestalten. Lerne Coaching mit NLP. Lerne es von mir – damit Neues Lernen viel mehr Spass macht. Ich habe für Dich einen Workshop entworfen, der Dir eine fundierte Wissensbasis vermittelt. Im ersten Teil lernst Du, die Kraft des Unbewussten zu nutzen und erfährst, welche Sprachmuster zu Veränderungsprozessen in anderen Menschen beitragen.

Im vorausgehenden Workshop „Charisma“ (Teil des Workshops) geht es um Deine Ausstrahlung. Vorbild sein heisst vorangehen – auch mit den guten Gefühlen. So vorbereitet kannst Du eintauchen in die Welt des Coaching. Finde heraus, wie Du die Vermittlung von Wissen, Erfahrung und Fähigkeiten, einfach, intensiv, gründlich und schnell vermitteln kannst. Die Techniken des Modells von NLP helfen Dir dabei.

Lerne Coaching by Coaching

Dabei nutze ich ein brandneues und revolutionäres Lernkonzept. Nach Deiner Anmeldung (und Bezahlung) kannst Du Dir den Basisworkshop aus dem Internet herunterladen. Das sind fünfzehn prall gefüllte Stunden mit komprimiertem Wissen. Sieh sie Dir an und schreibe die entstehenden Fragen auf. Der eigentliche Workshop basiert auf Deinen Fragen und den daraus resultierenden Coachings. So lernst Du Coaching durch… Coaching.

Im Workshop bist Du dann gleich von der ersten Minute an aktiv mitten drin. Mitarbeit, Engagement und Übung zählen. Lerne durch Teilhabe und TUN, den Prozess zu optimieren, WIE Du Wissen an Deinen Gegenüber vermittelst. Triff ihn in seiner Welt.

Lass Dich von mir zum Coachen coachen. Das macht Spass ist kurzweilig und sehr effektiv. Komm also zum Workshop, wenn Du Andere (und Dich selber) schnell und effektiv coachen willst. Kenntnisse im Modell von NLP sind von Vorteil, nicht jedoch Bedingung. Dafür nutzt Du die ersten sieben Tage und: Je weniger Du weißt, desto mehr kannst Du von mir lernen.

Nach den drei Tagen des Workshops kannst Du

  1. Dein Wissen, Deine Erfahrung und Deine Fähigkeiten so organisieren und strukturieren, dass Du es anderen leicht vermitteln kannst. Dazu kannst Du
  2. einen Prozess nutzen, der sicher stellt, dass Dein Gegenüber verstehen kann, was Du ihm vermittelst. Du kannst sicherstellen und prüfen,
  3. dass Dein Gegenüber auch verstanden hat, was Du ihm vermitteln willst. Und Du hast
  4. eine Struktur, die Dir den Weg weist, durch alle Schritte des Coachingprozesses. Du weißt also immer, wo Du gerade stehst und was als nächstes nötig ist, um Deine Ziele beim Coaching zu erreichen.

Denn Coaching funktioniert eigentlich ganz einfach:

  1. Hilf Deinem Gegenüber, das, was in ihm verborgen ist, so zu aktivieren, dass er es nutzen kann, wenn er es braucht.
  2. Zeige Deinem Gegenüber Wege, wie er schnell und effektiv seine Sinnesorgane nutzen kann um sein Wissen und seine Fähigkeiten sinnvoll zu gliedern.
  3. Vermittle Deinem Gegenüber strukturierte Prozesse, wie er sich wichtige Fähigkeiten schnell aneignen kann. Dazu solltest Du allerdings wissen, wie dies funktioniert.

Vorbereitung

Wenn Du dich vorab über die Theorie des Coachings informieren willst empfehle ich Dir Die Serie über gutes Coaching:

  1. Überblick: Was ist gutes Coaching
  2. Sieh das Beste im Anderen
  3. Deine Welt ist nicht die Ganze Welt
  4. Ziele: Immer vorab festlegen
  5. Keine Ausreden mehr
  6. Wie Du Ressourcen einsetzt

Jedes Jahr bieten wir neben unserer Grundausbildung dem NLP Practitioner und dem Master Practitioner Workshops zu verschiedenen Themen wie Coaching mit NLP, Hypnose, Verkaufen mit NLP und mehr an. Wir würden uns freuen Dich im Seminar begrüßen zu dürfen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 votes, average: 3,00 out of 5)
Coaching-Impact mit NLP: Workweek Teil 3 hat 3 von 5 Sterne bei insgesamt 2 Bewertungen. Wie findest Du diesen Artikel?
Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email

Vielleicht interessiert dich auch:

15 Kommentare

  • Hallo liebes Team,

    ich würde mich gerne für die Workweek anmelden, war bisher allerdings nicht großartig mit NLP in Kontakt. Der Practitioner, der ja als Einstieg gilt, findet ja erst NACH der Workweek statt.
    Ist es sinnvoll mich trotzdem zur Workweek anzumelden, oder ratet ihr davon eher ab?

    Liebe Grüße,
    Gavin

    Antworten
    • Hallo Gavin, komm ruhig zur NLP Workweek. Der Workshop verlangt keine Vorkentnisse im NLP. Du wirst viel lernen und es werden auch viele andere Anfänger dabei sein.

      Antworten
  • Hallo, liebes Kikidan-Team,

    wird vielleicht die Coaching-Workweek als Bildungsurlaub anerkannt? In Sachsen-Anhalt? Ich würde gern an der gesamten Woche teilnehmen, mein Tarifurlaub reicht jedoch nicht dafür…. Bildungsurlaub wäre eine gute Möglichkeit…

    Liebe Grüße, Arta

    Antworten
  • Hallo, nimmt man zusätzlich zu dem Workshop in Berlin an den Hyponose und Charisma Schulungen teil?

    Antworten
    • Hallo Stefanie, richtig. Wenn Du dich zu Coaching Impact anmeldest nimmst Du auch an den beiden vorhergehenden Workshops der NLP Workweek (Hyonose und Charisma) teil.

      Antworten
  • Hallo Chris – habe mich bereits für die workweek angemeldet und freue mich darauf! Kann ich die Urkunde auch auf Englisch bekommen?
    Danke und Gruss, Meg

    Antworten
    • Wenn Du an der NLP Workweek teilnimmst zertifizieren wir folgendes:

      „kikidan zertifiziert mit dieser Urkunde Aisheh (Dein Name) mit dem Ausbildungsgrad Practitioner für angewandte Hypnose, Charismatechniken und Coaching“

      Antworten
      • Hallo Chris, können meine Klienten denn die als
        Coaching -Kosten steuerrechtlich geltend machen? LG , Aisheh.

  • Hallo liebes kikidan – Team,

    wird das Thema der Positionierung auf dem Markt als Coach behandelt – im CoachingImpact mit NLP Seminar 2018? Freu mich auf euer Feedback! :)

    vG, Benjamin

    Antworten
    • Hi Benjamnin, der Coaching Teil des Workshops arbeitet vor allem mit dem, was die Teilnehmer an Themen mitbringen. Wenn Du also das Thema „Positionierung als Coach“ auf die Bühne bringst, dann wird es auch behandelt.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email