Was ist NLP?
Neuro–Linguistisches Programmieren erklärt

Kommunikation - Hypnose - Persönllichkeitsentwicklung

NLP ist ein Sprach- und Kommunikationsmodell mit Ansätzen aus der Psychologie, der Hypnose und den Sprachwissenschaften. Für mich ist es hauptsächlich ein wirksames Werkzeug für Deine Persönlichkeitsentwicklung, hin zu einem besseren Leben.

Auf der ganzen Welt nutzen Menschen das Modell von NLP für die unterschiedlichsten Zwecke. Das Spektrum reicht von Therapie über Entertainment bis zur Anwendung in Marketing, Werbung und Verkauf.

Inhalte von "Was ist NLP?"
Was ist NLP Globus

Was bedeutet NLP?

NLP steht für Neuro-Linguistisches Programmieren, vom englischen “Neuro Linguistic Programming”. NLP ist ein Sprach- und Veränderungsmodell, entwickelt in den 70er Jahren in Amerika. Es wird Dir helfen, die Art und Weise zu begreifen, wie Du Dir die Welt gestaltest und wie Du NLP Prozesse nutzt, um Dein Leben zu Deinem Vorteil zu verändern.

Neuro

Gehirn oder Geist als Zentrum des eigenen Seins

Linguistisches

Sprache, das Mittel zur Kommunikation mit Anderen

Programmieren

Eigene Modifikation durch bewusste Eingabe

NLP ist ein Modell, das die unterschiedlichsten Lehrer ganz unterschiedlich interpretieren. Im Kern ist es eine Sammlung bewährter Ansichten, Techniken, Strategien und Fähigkeiten, mit denen Du Dein Leben positiver, selbstbestimmter und erfolgreicher gestalten kannst. NLP Techniken und daraus resultierende Strategien nützen Dir in vielen Bereichen und führen zu einem glücklicheren, erfolgreicheren und selbstbestimmten Leben.

Was kann ich mit NLP machen?

Mit der Anwendung von NLP kannst Du davon ausgehen, davon aus, mehr Kontrolle darüber zu haben, was in Deinem Kopf vor sich geht. Die Ursachen für Deine Gedanken, Gefühle und Handlungen sind oft sehr kompliziert. Es sind zum Beispiel die Kommentare oder Glaubenssätze Deiner Eltern oder Lehrer. Es können Ereignisse sein, die Du erlebt hast. Allerdings, im Endeffekt erschaffst Du diese Ergebnisse alle selbst.

Ich zeige Dir, wie Du mit NLP die Kontrolle über Deine Überzeugungen und Einflüsse übernehmen kannst. Mit Bewusstseinstechniken wie der Visualisierung kannst Du die Art und Weise verändern, wie Du über vergangene Ereignisse denkst, kannst Deine Ängste auflösen und sogar Phobien löschen.

NLP hat so wirklich interessante Ansätze, um wichtige kognitive Vorgänge im Gehirn zu erklären und liefert Dir bewährte Prozesse, damit zu arbeiten. Damit kannst Du unter anderem:

  • Ein besserer Kommunikator werden
  • Mit Deinem internen Dialog arbeiten
  • Die Wahrnehmung Deiner Realität verändern
  • Dein Leben ganz allgemein zum Positiven verändern
  • Subbewuste Verhaltensmuster erkennen und anpassen 
  • Deine Glaubenssätze prüfen und modfizieren

Ich unterrichte NLP, weil es das Potenzial hat, die Art und Weise zu verändern, wie Du über Dich und Deine Beziehung zur Welt um Dich herum denkst. NLP wird ja mittlerweile seit über 50 Jahren weltweit angewendet. Es ist also keine Modeerscheinung, es ist fundiert und seine Wirksamkeit wurde in vielen Studien dokumentiert. 

NLP und seine Methoden werden von einigen der erfolgreichsten Menschen der neueren Geschichte verwendet. Vielleicht kennst Du den amerikanischen Motivationstrainer Tony Robbins oder die beiden britischen Hypnotiseure Paul McKenna und Derren Brown. 

Die Herkunft und Geschichte des NLP

Richard Bandler und John Grinder analysierten die Arbeiten von Milton H. Erikson (Hypnose), Virginia Satir (Familientherapie), Fritz Pearls (Gestalttherapie) und Alfred Korzybskis (Sprachtheorie). Sie beschlossen, die gewonnenen Erkentnisse in einem einheitlichen Modell zu sammeln. Im Jahre 1978 begannen sie damit, ihre Kenntnisse als wirksames Kommunikationsmodell in Workshops zu vermarkten. Ihr Grundsatz war: 

“Was jeder Mensch tun kann, kannst auch Du tun.” 

Richard Bandler produzierte im Jahr 1979 auf der Grundlage einer Seminarmitschrift ein populäres Buch über NLP: Frogs into Princes (Real People Press). Es verkaufte sich im Verlaufe der Anfangsjahre mehr als 300.000 Mal. 

In den frühen 80er Jahren besuchten erste deutsche Trainer aus Deutschland und Österreich die NLP Kurse von Bandler und Grinder. Sie brachten das Modell nach Deutschland.

Ich machte mich 1989 als Trainer selbständig, hatte von NLP erfahren und wollte gleich am Beginn meiner Tätigkeit das Modell von NLP in mein Portfolio aufnehmen. Ich entschloss mich deshalb, NLP direkt bei einem der beiden Entwickler zu lernen und besuchte die Ausbildung bei Richard Bandler in Amerika. 

Nach meiner Ausbildung zum NLP Trainer war ich neben meiner Tätigkeit als Trainer und Coach mehrere Jahre als Assistent bei seinen Workshops tätig. Ich bin auf die Vermittlung des Modells von NLP in der Persönlichkeitsentwicklung spezialisiert. Für mich ist wichtig, wie DU lernen kannst, mit NLP ein glückliches und selbstbestimmtes Leben zu führen..

10 hilfreiche NLP Grundannahmen

Die NLP Grundannahmen, nennt man auch die „NLP Axiome“ oder etwas ehrfürchtiger die „Zehn Gebote des NLP“. Letzteres ist – wie so oft und nach meiner Meinung – des Guten zu viel. Die Grundannahmen im NLP bringen Dich weder in den Himmel, noch wirst Du damit ein genialer Mathematiker.

Das Nachdenken über und das Anwenden der Grundannahmen im NLP hilft Dir, wertvolle Einsichten über Dich zu gewinnen und die alltägliche Kommunikation in vielen Bereichen Deines Lebens einfacher und effektiver zu gestalten.

Die Grundannahmen im NLP wurden in englischer Sprache verfasst. Es gibt viele deutsche Übersetzungen und Interpretationen und so sind sich NLP Trainer hierzulande oft über die unterschiedlichen Interpretationen nicht einig. Auch ich habe viel Arbeit in meine Übersetzung investiert. Hier findest Du meine Übersetzung und Interpretation, die ich Hilfreiche Grundannahmen im NLP getauft habe.

Wenn mehrere Recht haben können

Viele “Kommunikations-Entgleisungen” haben den gleichen Irrglauben, nämlich dass sich Kommunikation mit dem, was DU sagst, erschöpft hat. Und genau dies präzisiert die erste Grundannahme. Es kommt bei der Kommunikation nicht nur darauf an, was DU sagen willst, sondern genauso darauf, was bei Deinem Gegenüber angekommen ist. 

Ändere Deine Prozesse – ändere Dein Leben

Viele Menschen glauben, das Leben spiele ihnen übel mit und Andere wollten ihnen meist Schlechtes. Diese Menschen können ihr Leben mit der Suche nach Menschen vergeuden, die ihnen Böses wollen, um damit ihre Glaubenssätze zu bestätigen. Sie könnten allerdings auch den Prozess ihrer Wahrnehmung ändern. Sie könnten glauben, die Menschen wollen ihnen nur Gutes. Dann können Sie nach diesen Menschen suchen – und auch fündig werden.

Nutze Deine inneren Ressourcen optimal für Dich

Die Grundannahme Nummero drei im NLP besagt, dass die Mittel für alle Deine Veränderungen bereits in Dir vorhanden sind. Im NLP bezeichnet man dies als Ressource. Man meint damit alle Fähigkeiten, persönlichen Eigenschaften, geistigen Haltungen und Glaubenssätze, die Du benötigst, damit Du die Ziele, die Du Dir gesteckt hast, auch erreichst. 

Wie Realität durch Sprache entsteht und Veränderung passiert

Damit definiert sich das Verhältnis zwischen einer gerade stattfindenden Realität und Deinen Vorstellungen. Indirekt sagt diese Grundannahme: Wenn Du Deine Sprache, also die Beschreibung Deiner Realität veränderst, hältst Du damit den Schlüssel für Deine Veränderungen in der Hand. 

Eine kurze Anleitung für ein angenehmes Leben

Wenn der positive Wert eines Menschen konstant bleiben soll, muss er zuerst vorhanden sein. Und tatsächlich: Im Modell von NLP hat JEDER Mensch zuerst einmal einen positiven Wert. Nochmals: Es gibt in der Weltsicht von NLP keinen einzigen schlechten Menschen. Was er oder sie tut, das steht dann auf einem anderen Blatt.

Die Welt ist besser, als Du denkst!

Oft findest Du im Verhalten Deiner Umwelt eine Menge an Irrationalem. So kannst Du Dich fragen, wie es sein kann, dass er eine positive Absicht hat und mit seinem Verhalten wieder einmal so viel Schaden in Deiner Umgebung anrichtet. Oft ist die Erklärung für solches Verhalten nicht einfach zu finden. Dabei hilft Dir die fünfte Grundannahme im NLP. Sie lautet auf einen kurzen Nenner gebracht: Alle Menschen sind im Kern gut.

Du weisst nie, wofür Deine Erfahrungen gut sind!

Das Leben einiger Menschen scheint nur aus Fehlern zu bestehen. Wie so oft im Modell von NLP hilft es Dir, Deinen Fokus zu verändern und ein Verhalten, das nicht zum gewünschten Ziel geführt haben mag, als einen Beitrag zum lebenslangen Lernen zu markieren. Denke also lieber: “Wer weiss, wo ich dieses Verhalten, das mich jetzt nicht zum Ziel gebracht hat, später einmal gut brauchen kann…!”

Du kannst keine Fehler machen – nur lernen

Fehler sind nun einmal Bestandteil des Lebens. Dein Scheitern bedingt, daß Du etwas gemacht hast, das gescheitert ist. Hättest Du allerdings nichts getan, läge Dein Scheitern möglicherweise erst vor Dir. Sei also froh, gescheitert zu sein, dann kannst Du das beim nächsten Mal berücksichtigen.

Sehen, Hören, Fühlen, Riechen, Schmecken

Mit Deinen Sinneskanälen (Sehen, Hören, Fühlen ,Riechen, Schmecken) erfasst Du das Spektrum Deiner Realität um Dich herum – bewusst und unbewusst. Die Resultate  speicherst Du auf geeignete Weise im Gehirn ab und bildest Dir gleichzeitig ein Abbild der Welt daraus, das Du Realität nennst.

Dein Erfolg hängt von Deiner Flexibilität ab

So gut wie keine gelernte Strategie funktioniert immer und überall so perfekt, wie Du es Dir vorgestellt hast. Wenn Du Dich darauf konzentrierst, beständig alternative Strategien zu generieren, hast Du bei Hindernissen eine “Weiche” parat. Diese Form der generativen Flexibilität kannst Du auf viele Bereiche Deines Lebens übertragen.

Inhalt von "Was ist NLP"
Übungen beim NLP Practitioner 2018 in Berlin

NLP Grundlagen und Techniken

Die grundlegenden Techniken im NLP kannst Du wie Moleküle als Bausteine verstehen. Sie erlauben Dir, kompliziertere Interaktionen, die sogenannten Formate im NLP anzuwenden. 

Das Modell von NLP baut auf Grundlagen auf, die sehr einfach zu verstehen sind. Diese kannst Du ohne viel Zutun gleich im Alltag ausprobieren. Ich finde, so sollte Dein bestes Lernen funktionieren: Ansehen, experimentieren und gleich anwenden. In Bestform kannst Du das in meinen Workshops erleben.

Mit den Erkenntnissen aus den Grundtechniken im NLP kannst Du ein Verständnis dafür bekommen, wie Du die Welt um Dich herum wahrnimmst, wie Du sie Dir durch Deine Sinnesorgane gestaltest, wie Du sie in Dir zu einem Modell Deiner Welt zusammenbaust und wie Du schliesslich dazu kommst, mit Deiner Sprache von Deiner inneren Welt zu berichten.

Stimulus-Reaktion Mechanismen aufgedeckt

Alles, was auf einen Reiz hin eine Reaktionen in Dir auslöst, nennt man einen Anker. Das kann nützlich sein – oder schädlich, je nach Ergebnis. Du kannst Gefühle “verankern” und in andere Bereiche Deines Lebens transportieren. Das nennt man einen Ressourcen Transport.

Pacing bedeutet also, dass Du Dich der Geschwindigkeit (engl. Pace) bzw. dem Verhalten eines Anderen “angleichst”. Im Leading gehst Du einen Schritt weiter: DU führst vom gemeinsamen Verhalten weg. Wenn Du alles richtig gemacht hast, folgt Dir Dein Gegenüber unbewusst.

Deine Erlebnisse speicherst Du in Deinen Erinnerungen als Bildern oder in Filmen ab. Die Art und Weise, wo und wie Du Deinen Submodalitäten gestalt gibst, gibt Dir Hinweise darauf, wie Du im Unbewussten dieses Erlebnis bewertest. Deine Bewertung der Erinnerung änderst Du über dieser Submodalitäten

Als Rapport bezeichnet man im NLP eine vertrauensvolle, von wechselseitiger empathischer Aufmerksamkeit getragene Beziehung, mit guten Kontakt zwischen zwei Menschen. Rapport kann man mit Pacing und Leading herstellen. 

Die Fähigkeiten anderer Menschen kopieren

Was macht einen besondern Menschen so besonders? Welche Eigenschaften, welches Vorgehen nutzt er, um Dinge zu tun, die andere nicht tun? Du kannst das Verhalten jedes Menschen analysieren und Du kannst es Dir zugänglich machen. Diese Technik nennt man Modelling.

Was genau ist wie genau geschehen?

Das Meta-Modell der Sprache im NLP bringt Präzision in Deine Sprache bringt. Es ist quasi ein Sprachschärfer. ein Set an Fragen, welche Dir Hinweise geben, wie die Sprache anderer Leute und vor allem, wie Du Deine eigene Sprache so präzise wie möglich gestaltest.

Ängste auflösen, neues Verhaltensweisen lernen

Mit der Fast Phobia Cure (FPC) trennst Du die erlernte Reaktion auf einen Stimulus und erschaffst eine neues, erwünschtes Verhalten. Du kannst also Angstzustände oder Blockaden auf eine standardisierte Art und Weise auflösen. 

Hypnose und Trance

Aktivierung des Unbewussten

Damit Du all das, was Du mit Dir und anderen Menschen anstellst, auf möglichst einfache Art und Weise tun kannst, empfiehlt es sich, Dein Unterbewusstsein zu Hilfe zu nehmen. Deswegen ist Hypnose im Modell von NLP ein wichtiger Bestandteil. 

Das Milton-Modell

Hypnotische Sprachmuster

Du lernst, wie Du eine Trance einleiten kannst. Du lernst, wie Du Deine Sprache gestalten kannst, damit Du möglichst konstruktiv bei Dir und bei anderen Menschen Veränderungen herbeiführst. Du lernst auch, wie Hypnose ganz allgemein funktioniert. 

Kritik an Wirksamkeit, Wissenschaftlichkeit, etc. von NLP

Ist NLP eine Sekte?

NLP ist ein Modell, keine Organisation und kann daher auch keine Sekte sein. Jeder NLP Anwender nutzt dieses Modell nach eigenem Gewissen und ethischen Massstäben. Wenn Du mit jemandem arbeiten willst, der NLP praktiziert, versichere Dich vorher ob seine moralischen Standards den Deinigen entsprechen.

Ist NLP gefährlich?

Die Anwendung von NLP ist vom jeweiligen Nutzer und Lehrer abhängig. Die Ursprüngliche Intention von NLP war Trauma und Störungen zu beseitigen. Im besten Falle hilft Dir NLP also dabei, Dein eigenes Wesen, Deine Gedanken und Gefühle besser zu verstehen und mit Deinen Mitmenschen besser zu kommunizieren. 

NLP ist nicht wissenschaftlich und funktioniert nicht

NLP ist zunächst ein Kommunikations-Modell. Ein Modell ist ein Abbild von etwas. Es beschreibt in einer Vereinfachung hinreichend genau eine Realität damit Du Ergebnisse erzielen kannst. 

NLP ist eine Sammlung nützlicher Tipps und Tricks aus der Schatzkiste der Neurowissenschaften, der kognitiven Psychologie, der Hypnotherapie, eines gesunden Menschenverstandes und noch einigem mehr. 

Das Gesamtpaket ist so umfangreich das es unmöglich einer wissenschaftlichen Prüfung standhalten könnte. Die Wirksamkeit einzelner Formate (z.B. Robert Dilts Allergie Format) wurden aber auch in wissenschaftlichen Studien bestätigt.

In meinem Workshops erzielen regelmäßig auch absolute Novizen mit den Grundtechnickn von NLP erstaunliche Ergebnisse bei sich selbst und Anderen.

Die NLP Ausbildung im Überblick

Online kostenlos NLP lernen

Bei mir auf der Webseite findest Du viele Möglichkeiten Dich vor einem Workshopbesuch mit dem Modell von NLP zu beschäftigen. Deine erste Anlaufstelle können die Videos auf dieser Seite sein. Wenn Du erfahren möchtest, wie es im NLP Practitioner zugeht, dann sieh Dir meinen kostenlosen Online NLP Practitioner an. Dazu kannst Du Dir das NLP Übungsbuch auf dieser Seite herunterladen.

Practitioner Logo AbsolventenhutDie Grundausbildung im Model von NLP wird NLP Practitioner genannt. Das Wort “Practitioner” kommt aus dem Amerikanischen, wo es als Titel zum Abschluss einer Ausbildung vergeben wird. Übersetzt heißt es soviel wie “Anwender”. Und genau um das Anwenden von NLP geht es.

Meine NLP Ausbildung hat viel Praxisbezug und bietet Dir viel Raum zum Üben, experimentieren und für viele neue Erfahrungen. Theoretisches Wissen kannst Du Dir aus Büchern erwerben, wenn Du jedoch Deine Persönlichkeit nachhaltig entwickeln willst, ist praktisches NLP in einem Workshop mit anderen Menschen angesagt.

Fr. 12. August – So. 21. August 2022, 10 Tage, Fontane Saal Berlin

Meisterschaft in NLP und Führungsqualität

NLP Master Logo Diplom RolleNach dem Practitioner ist die nächste Ausbildungsstufe im Model von NLP der NLP Master. Die Meisterschaft in einer Disziplin kennzeichnet sich bei mir nicht etwa durch einfaches “mehr von demselben”. Sie fordert von Dir ein “höheres” Verständnis, eine Art Meta-Durchdringung des Themas Deines persönlichen Wachstums.

Genau diese Haltung vermittle ich Dir im kikidan NLP Master Practitioner. Der Workshop ist in seiner Form einzigartig. Du erhältst nicht nur ein vertieftes Verständnis von der Struktur und der Funktionsweise des Modells von NLP. Als Master übernimmst Du im zweiten Teil des Workshops die Verantwortung für Teilnehmer am NLP Practitioner. Damit lernst Du nicht nur NLP sondern bist Vorbild und entwickelst Deine Führungsfähigkeiten. Bist Du dazu bereit?

Sa 06. August – So. 21. August 2022, 15 Tage
Fontane Saal Berlin, max. 50 Teilnehmer auf Master Ebene

Häufig gestellte Fragen zu NLP

NLP steht für Neuro-Linguistisches Programmieren – vom englischen Neuro Linguistic Programming. Es ist ein Sprach- und Kommunikationsmodell mit Ansätzen aus der Psychologie, der Hypnose und den Sprachwissenschaften.

Viele Menschen nutzen das Modell von NLP zur Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und zur besseren Kommunikation mit Anderen. NLP-Techniken finden Anwendung im Bereich von  Verkauf, Marketing, Training, Coaching und in der Psychotherapie.

Ein guter Anfang sind die 10 Grundannahmen im NLP. Danach kannst Du Dir meinen kostenlosen Online NLP Practitioner ansehen. Es gibt zahlreiche Bücher, doch am meisten lernst Du durch die Anwendung: Finde eine NL Übungsgruppe oder besuche die Grundausbildung, den NLP Practitioner.

Die Grundausbildung im Modell von NLP ist der NLP Practitioner – zu deutsch so viel wie “Anwender”. In 10 Tagen lernst Du bei mir die Grundtechniken des NLP auf Dein eigenes Leben anzuwenden. Der Fortgeschrittenen-Kurs nennt sich NLP Master-Practitioner. Er dauert 15 Tage und zeigt Dir die Mechanismen hinter den NLP Techniken und fördert Deine persönliche Entwicklung maximal.

Das Modell von NLP wurde am Palo-Alto Institut (USA) in den 1970er Jahren entwickelt. Das Ziel war eine Standartisierte Methode der Psychotherapie zu entwickeln. Seine Begründer waren Richard Bandler und John Grinder. Sie erarbeiteten das Modell aus Erkenntnissen und Techniken von Fritz Perls, Virignia Satir, Milton H. Erickson und Anderen. 

Nein. NLP ist ein Sprachmodell, keine Organisation. Seine Anwendung ist vom jeweiligen Nutzer und Lehrer abhängig. Im besten Falle hilft Dir NLP dabei, Deine eigenen Gedanken und Gefühle besser zu verstehen und mit Deinen Mitmenschen besser zu kommunizieren.

3 Antworten

  1. Hallo,
    einer der besten Artikel, finde ich.
    Die Struktur ist SUPER, erleichtert das konzentrierte Lesen / Erfassen sehr.
    Eingefügte Bilder, Links, verschiedene Platzierungen etc….
    Die Inhalte sind sehr gut und konzentriert auf den Punkt gebracht.
    Danke.

    P.S.: Ich bin in der Hälfte meines neuen Buches “Besser Leben” angekommen.
    Der wunderbar und klar geschriebene Inhalt, die Haptik, das Format, die Qualität des Buches, Chris hat wirklich ein Meisterwerk geschrieben.

  2. Super Artikel, der alles was ich bisher – nicht nur von dir, aber vor allem von dir ;) – über NLP gelernt habe, zusammenfasst!
    Ich habe beim Lesen 3 kleine Schreibfehler gefunden. :) Soll ich dir diese in einer gesonderten Nachricht zukommen lassen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.