Hast Du Angst vor Ablehnung?

Mach Dich unabhängig von der Meinung anderer

Inhalt des Artikels

„Oh Gott, was denken denn die Leute von mir?“, so denken viele Menschen und verändern ihre Sprache und ihre Meinung schon vorauseilend. So war auch die Frage in der NLP Practitioner Fragestunde gestellt. Ein junger Mann hat Angst vor der Ablehnung seiner Kameraden. Die Fragestellung ist vielschichtig, wenn Du einmal etwas genauer hinhörst.

Aber davon lasse ich mich natürlich wie üblich nicht beeindrucken. Ich spreche zu einem jungen Mann mit ein paar Jahren mehr Lebenserfahrung als jemand, der sich mit dieser Fragestellung durchaus auch auseinander setzen musste.

Und meinen ersten Ratschlag, sich die Meinungen seiner Mitmenschen einfach am A….. vorbeigehen zu lassen, kam nicht so gut bei ihm an. Ich beziehe mich hier auf etwas, das man umgangssprachlich „Persönlichkeitsentwicklung“ zu nennen pflegt. Das Wachstum der Erkenntnis, dass es etwas gibt, das den jeweiligen Menschen zu dem macht, was ihn von allen anderen unterscheidet.

Ob es nun gut oder schlecht ist, diese Persönlichkeit frei nach aussen hin zu zeigen, das ist eine der Grundfragen der jungen Erwachsenen. Nach der Pubertät und vor Vollendung der Grundpersönlichkeit (also zwischen etwa 19 und 35 Jahren) ist es die Auseinandersetzung mit dieser Frage, die den Charakter wesentlich bestimmt. Wirst Du zum Duckmäuser oder aufrechten Menschen, zum Speichellecker oder mündigen Bürger? Das sind Entscheidungen, die Du treffen musst, auf dem Weg hin zu Deiner Persönlichkeit.

Erfolg verstärken und automatisieren
Der Ziegelstein auf dem Gaspedal Deines Lebens

Dein Gehirn ist eine wunderbare Maschine. Du kannst ihm Aufgaben übertragen, die es, ohne Dein bewusstes Zutun, ganz automatisch erledigt. Noch besser: Du kannst Deinem Unbewussten die Aufgabe übertragen, alles wirklich Wichtige aus Deinen erfolgreichen Lebensstrategien herauszufiltern und ganz automatisch eine Verhaltensstrategie für Dich zu schaffen, die all das, was wirklich funktioniert subbewusst verstärkt.

ab 89,00 €  ...mehr erfahren

Die Antworten auf die Fragen des Teilnehmers sind eher pragmatisch und für seinen Lebensbereich auf Umsetzung gemacht. Sie bieten jedoch auch eine Perspektive für das reifere Alter. Viele Menschen haben nämlich diese Fragen in ihrem ganzen Leben vermieden. Gleichgültig, wie alt sie sind.

In diesem Sinne ist eine Teilnahme am NLP Practitioner immer auch ein starker Impuls für Deine Persönlichkeitsentwicklung. Sicher, es mag unbequem sein, sich mit diesen Fragen konfrontiert zu sehen. Am Ende jedoch zählt nur, was Dir die Auseinandersetzung mit einem Kommunikationsmodell für Dein Leben nutzt. Eine gestärkte Persönlichkeit ist, so glaube ich, in jedem Lebensalter und in jeder Situation von Nutzen. Ein aufrechter Gang (das meine ich metaphorisch) ebenfalls.

 

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on email
Mehr zum lesen

Die NLP Metaprogramme: Überblick

So individuell wie Dein Charakter, so individuell ist auch Deine Art, Informationen zu verarbeiten. Innerhalb des NLP-Prozessmodells kannst Du damit die Verhaltens- und Verarbeitungsmuster „auf Molekülgröße“ betrachten. Die NLP Fachsprache nennt diese einzelnen Moleküle aus dem amerikanischen Sprachgebrauch übernommen „Chunks“. Das beschreibende

4 hilfreiche Gedanken zur Steuerung Deines Lebensplans

Gestern Abend besuchte mich ein guter Freund. Wir sprachen über die Eigenschaften guter Entscheidungen. Nach kurzer Diskussion setzten wir uns an den Computer. Dort  bewahre ich meinen regelmässig aktualisierten Lebensplan auf, den ich ihm vorstellte. Ich wählte die letzte Version,

NLP Metaprogramme einfach verändern

In seiner klassischen Anwendung stellt Dir das Modell von NLP Strategien zur Verfügung, mit denen Du jedes Verhalten in einer gewünschten Form verändern kannst. Diese Anweisungen nennen die Fachleute „Formate“. So ein NLP Format gibt es auch zur Veränderung von NLP Metaprogrammen, die sich in

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email