NLP Grundannahme 10:
Tue das, was funktioniert

Dein Erfolg hängt von Deiner Flexibilität ab

Lass mich für einmal ein Postulat aufstellen. Es lautet: Dein Erfolg hängt von Deiner Flexibilität ab. Wie Du sicherlich schon oft am eigenen Leibe erfahren hast, gibt es im Leben viele Wege, wie Du ein Dir gesetztes Ziel erreichen kannst. NLP kann Dir natürlich dabei helfen und bietet Dir sogar Hilfsmittel an, mit denen Du vorher prüfen kannst, ob Du ein gesetztes Ziel überhaupt erreichen kannst. Dieses Hilfsmittel heisst “Kriterien der Zielerreichung”. Was also hindert Dich daran, zu lernen, Deine Ziele zu erreichen? 

Video: Grundannahme Nr. 10

Veränderung und ganz speziell wieder einmal Deine, sie beginnt mit Deiner Flexibilität. Ohne sie kannst Du im Leben nichts Neues lernen. Manch einer glaubt, es wäre nicht so weit her, mit seiner Flexibilität. Doch sei mal ehrlich: Ohne unsere Flexiblilität wäre die Menschheit längst auf dem Speiseplan der Säbelzahntiger gelandet und ausgelöscht worden. Selbst wenn es den Anschein hat, Deine Tage würden oft gleich ablaufen – ohne Deine „eingebaute“ Flexibilität hätte Dich schon längst ein moderner Säbelzahntiger (Auto) erwischt. 

Mein heutiger Artikel ist sicherlich nicht die Neuentdeckung des Rades. Es ist ein Plädoyer für mehr Flexibilität im alltäglichen Sinne. Was das heisst? Sieh Dir das Video an und lies den Artikel. Dann wird Dein Leben einfacher und von selbst auch abenteuerlicher.

Willst Du mehr Videos wie diese sehen? Abonniere meinen YouTube Kanal und bleibe immer auf dem Laufenden.

Mehr von Demselben?

Tue etwas anderes - Zahnrad mit Haken

Aus meiner Erfahrung nutzen viele Menschen eine andere Strategie, die sie eben nicht an ihr geplantes Ziel führt. Bevor sie nämlich etwas neu lernen, versuchen Sie es mit dem Ansatz des „lieber mehr vom Selben!“ Diese Strategie funktioniert nach dem Motto: Wenn das, was Du tust nicht funktioniert, mache einfach mehr davon. Wenn also beispielsweise mein Gegenüber nicht versteht, was ich sage, spreche ich eben LAUTER! Oder: Wenn mein Gegenüber nicht aufhört, mich zu ärgern, dann werde ich eben ärgerlicher. Du verstehst, wohin das führt, oder? Diese Strategie führt zu Streit und schlechten Gefühlen bis hin zu Trennungen. 

In solchen Fällen wäre etwas mehr Flexibilität durchaus angebracht gewesen, wäre etwas Beobachtungsgabe vielleicht ganz gut, und hätte ein Funken Abenteuerlust woanders hin geführt… Kurz, es bräuchte einfach etwas mehr NLP Bewusstsein. NLP und Flexibilität diese beiden Begriffe gehören zusammen. Und Flexibilität ist das zentrale Thema der zehnten NLP Grundannahme: 

“Wenn das, was Du tust, nicht funktioniert, tue etwas anderes.”

Viele Wege führen zum Ziel

Das klingt nach einem einfachen Rezept. In Wahrheit jedoch tragen die wenigsten Menschen genug Fähigkeit in sich, die geforderte Flexibilität auch zu leben, und diesem Grundsatz konsequent zu folgen. Meistens geht es doch darum, mehr vom Immer-Gleichen zu tun – und DAS ist keine Flexibilität. Dabei wäre Flexibilität nicht nur im NLP wichtig. 

Ein sehr erfolgreicher Unternehmer hat mir einmal sein geheimes Erfolgsrezept verraten: Für jede Entscheidung, die er trifft, überlegt er vorher sich mindestens fünf Alternativen, die ihn ebenfalls ans Ziel führen würden. Er nennt diese Strategie seinen Rangierbahnhof. Er stellt sich bildlich einen großen Bahnhof mit vielen Gleisen und Weichen vor, die er nach Belieben so stellen kann, dass sein Zug am richtigen Bahnsteig ankommt. Vielleicht kannst Du von ihm lernen. Ich nenne seinen Prozess die “Strategie für mehr Flexibilität”. 

Wie es mit Deiner Flexibilität bestellt ist, kannst Du mit einem kleines Experiment einfach herausfinden: Überlege einmal: wie viele Möglichkeiten kannst Du finden, morgens zu Deiner Arbeitsstätte zu gelangen? Nimm Dir ein Stück Papier zur Hand und schreibe sie allesamt auf. Und wenn Du noch mehr lernen willst, probiere alle gefundenen Alternativen in der nächsten Zeit einfach der Reihe nach aus. Vielleicht findest Du dadurch die kürzeste, interessanteste, abwechslungsreichste, herausfordernste oder schönste Strecke zu Deiner Arbeit. Sollte dann Dein Wecker in Zukunft wieder einmal zu spät geklingelt haben, bist Du vorbereitet. 

Mehr Flexibilität auch im NLP

Doch zurück zum NLP und zur zehnten Grundannahme: Wenn Du zwischen wirkungsvollem und weniger wirkungsvollem NLP unterscheiden willst, kannst Du in Zukunft einen anderen Ansatz verfolgen. Du kannst beobachten, wie flexibel Du und Deine Mitstreiter die Formate aus dem Modell von NLP nutzen. Passt Du sie an Deine Bedürfnisse an, oder machst Du angewandtes NLP wie Du es in Büchern findest? Schritt für Schritt nach Anweisung… das ist doch langweilig, oder? Spannend wird die Sache, wenn Du die Bandbreite der NLP Techniken FLEXIBEL für Dich nutzen kannst. Das Wichtigste ist doch, dass Du Dein Ziel zu erreichen. WIE das geschieht, ist zweitrangig. 

Ich weiß genau, wovon ich spreche: Ich habe zu Beginn meiner Laufbahn mehrere Jahre lang fast ausschließlich mit dem Format der Fast Phobia Cure (FPC) gearbeitet. Ich habe damit vielen Menschen geholfen. Motivationsstrategie mit FPC. Depression weg mit FPC. Hundeangst, natürlich… FPC Abnehmen mit FPC Orientierungslosigkeit behoben durch FPC. So habe ich ziemlich abgefahrene Möglichkeiten gefunden, die FPC in Bereichen einzusetzen, für die sie eigentlich gar nicht gedacht war. Für mich ist die FPC in ihrer Bandbreite eines der wichtigen und wirksamen NLP Formate. Deshalb räume ich ihrer gründlichen Vermittlung auch einen ganzen Tag beim NLP Practitioner ein. 

Klar, neben der FPC, wie ich sie vermittle, findest Du im Internet und in der Literatur viele weitere Beschreibungen, die oft auch als Klassiker oder als echte FPC tituliert werden. Und es gibt immer wieder einmal Diskussionen, wie denn nun die RICHTIGE FPC ablaufen soll. Film Vorwärts und dann rückwärts oder anders? Bilder assoziiert und wann genau dissoziiert? Zuerst in Schwarz Weiss oder gleich in Farbe, zuerst dies oder erst das…? 

Was dabei häufig übersehen wird: Die FPC Formatbeschreibung ist als Unterstützung für Dich gedacht, quasi zum Entlanghangeln für jemand, der sie gerade lernt. Die schriftliche Notation des FPC Formats ist der MINIMALE Prozess, der eine wirksame Anwendung gewährleistet. In den vielen Videos die ich über die Anwendung der FPC auf Youtube veröffentlicht habe, siehst Du mich das bekannte Format in vielen Abwandlungen anwenden. Eines haben sie alle gemeinsam: ich arbeite so lange, bis die Phobie nicht mehr vorhanden ist. DAS ist ja das eigentliche Ziel. Selbst die Entwickler des Formats haben die FPC nicht immer genauso angewendet, wie sie im Lehrbuch steht.

Variiere die Aktionen in Deinem Leben

Was hat diese Diskussion mit Dir zu tun? Wenn Du gerade beginnst, Dich mit dem Modell von NLP zu befassen, rate ich Dir, erst einmal schrittweise ein festes NLP Format, zum Beispiel die FPC anwenden zu lernen. Wenn Dich dieser Prozess mehrmals zum Erfolg geführt hast, kannst Du Variationen ausprobieren. Mit der Flexibilität auf der Basis der zehnten Grundannahme entwickelst Du schnell ein Gespür dafür, wie Du die Wirksamkeit der FPC und jedes anderen NLP Formates den jeweiligen individuellen Gegebenheiten anpassen kannst – und damit auch zum Ziel kommst. 

Lass mich einen Schritt weiter gehen: genauso verhält es sich mit vielen anderen Bereichen des Lebens. So gut wie keine gelernte Strategie funktioniert immer und überall so perfekt, wie Du es Dir vorgestellt hast. Wenn Du Dich darauf konzentrierst, beständig alternative Strategien zu generieren, hast Du bei Hindernissen immer eine “Weiche” parat. Diese Form der generativen Flexibilität kannst Du auf viele Bereiche Deines Lebens übertragen. 

Gibt es einen Bereich in Deinem Leben, mit dem Du nicht ganz zufrieden bist und den Du gerne verbessern möchtest? Wie viele Möglichkeiten fallen Dir ein, Dein Ziel zu erreichen? Wie oft kannst Du Deine Strategie wechseln, wenn Du erkennst, dass das, was Du gerade tust, nicht funktioniert? DAS ist die Anwendung des vorher beschriebenen Rangierbahnhofs auf Dein ganzes Leben. 

Übung A: Finde 20 Möglichkeiten

Wenn Du magst kannst Du im Anschluss an dieses Video eine kleine Aufgabe lösen: Nimm wieder einen Stift und ein Blatt Papier zur Hand. 

  • Schreibe oben über das Blatt die Beschreibung eines Ziels, das du momentan aktiv in Deinem Leben verfolgst. 
  • Darunter schreibst Du Deine augenblickliche Strategie, mit der Du dieses Ziel verfolgst. 
  • Dann darunter die Zahlen von 1 bis 20 untereinander. Lass genug Platz, um einige Sätze schreiben zu können. 

Die Aufgabe ist Dir vermutlich schon klar: Finde 20 alternative Möglichkeiten, das von Dir gewählte Ziel ebenfalls zu erreichen. 

Zwanzig Möglichkeiten – Wenn sich das vielleicht nach viel anhört, gerade dann ist diese Aufgabe für Dich wichtig. Es geht darum, Dich an das Generieren von Optionen zu gewöhnen. Es zu einer subbewusst und automatisch ablaufenden Gewohnheit zu machen. Dein Freund auf der anderen Seite wird dann beständig Alternativen zu Deinen gegenwärtigen Handlungen generieren und automatisch prüfen, ob sich die Alternative vielleicht besser eignet, Dein Ziel zu erreichen.

Wenn Du NLP und Hypnose beherrschst, kannst einen Schritt weiter gehen und diese Strategie als unbewusste Strategie in einer Hypnosesitzung installieren.

Übung B: 25 positive Eigenschaften

Hier noch eine weitere nützliche Technik: Ich habe den Teilnehmern am TrainerTrack die Aufgabe gegeben, 25 Eigenschaften zu finden, die sie auszeichnen und die ihre Person für andere Menschen wertvoll machen. 

Die meisten hatten schon nach wenigen Eigenschaften Schwierigkeiten, weitere Eigenschaften zu finden. Oft war sogar nach der ersten Eigenschaft Schluss. Die Hypnosesitzung hat geholfen. Danach, wenn sie durch die hypnotische Strategie viele weitere Eigenschaften gefunden hatten, sprudelten die Ideen nur so aus ihnen heraus. Und Du glaubst nicht, was mit dem Selbstbewusstsein passierte! 

Kann etwas dabei schief gehen, kann etwas Schlimmes passieren, wenn Du experimentierst? Naja, wenn es wirklich schief läuft, wird Dein Selbstbewusstsein eben durch die Decke gehen und Deine unmittelbare Umgebung zum Kopfschütteln bringen. Bleib einfach dran. Achte auf Deinen Zustand: sorge für Deine guten Gefühle. Und noch eine ganz abgefahrene Aufgabe für Dich zum Schluss: Wie viele Möglichkeiten hast Du, noch mehr Möglichkeiten zum Möglichkeiten finden zu finden?

Chris Mulzer | Trainer für NLP & Hypnose
Chris Mulzer | Trainer für NLP & Hypnose

Seit über 25 Jahren lehre ich Menschen das Modell von NLP und die Techniken von Hypnose. Ich glaube fest daran das jeder Mensch in sich die Ressourcen trägt um sein Leben selbständig und nach eigenen Maßstäben zu gestalten.

Inhalt

Das könnte Dich auch interessieren:

Online Practitioner Screen Schwarz

kostenloses NLP Training

NLP Grundausbildung online

Lerne NLP und entwickle Deine Persönlichkeit von zuhause aus: Hol Dir meinen Online NLP Practitioner inkl. Video-Anleitung PDF-Übungen. Gratis zu Deiner Anmeldung zu den kikidan Impulsen.

You have Successfully Subscribed!